JUGENDBASKETBALL 

Alle drei BG-Teams fahren Siege ein

U 18, OBERLIGA
BG Aachen – Neunkirchen 105:52 (52:26): Damit war nicht zu rechnen gewesen, dass man den Tabellenfünften förmlich an die Wand spielte. Eine beeindruckende Teamleistung, vor allem in der Defense, ermöglichte das gewohnte Fastbreak-Spiel aufzuziehen. Mit dem für ein Spitzenspiel nötigen Selbstvertrauen wird man nun am Samstag zum Zweiten BG Bonn fahren und versuchen, Platz eins zu verteidigen.

U 18, OBERLIGA
Bad Münstereifel – BG Aachen 32:46 (14:27): Gut vorbereitet und voller Spannung, aber nur mit sieben Spielerinnen fuhr man zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiter nach Bad Münstereifel. Bereits in der ersten Hälfte setzte die BG sich aufgrund der überragenden Defense auf 14:27 ab. Auch in der zweiten Hälfte hielten die Aachener Mädchen die Intensität hoch und schlugen den Tabellenersten deutlich.

WEIBL, U 16, OBERLIGA
Osterath – BG Aachen 59:102 (30:67): Das Nachholspiel beim Tabellenachten war bereits zur Halbzeit entschieden. Durch schnelle Fastbreaks führten die BG-Mädchen bereits nach zehn Minuten mit elf Punkten. Im zweiten Viertel nutzen die Aachener Center-Spielerinnen ihren Größenvorteil und vergrößerten den Abstand auf 30:67. Trotz eines schwächeren dritten Viertels und einer hohen Foulbelastung sprang ein deutlicher Sieg heraus.