BG Aachen Basketball... Aixtrem!

 

Die BG verstärkt sich

Basketball: Aufsteiger holt Alexander Knopf zurück

Aachen

Nur vier Wochen nach dem Aufstieg in die 2. Basketball-Regionalliga hat die BG Aachen bereits mit der Saisonvorbereitung begonnen. Nach dem Motto „Nur der frühe Vogel fängt den Wurm“ kann Trainer Kevin Vorbeck bereits kurz nach dem Mai-Tryout, bei dem potenzielle Neuverpflichtungen vorspielen, den ersten Neuzugang verkünden. Es handelt sich um Alexander Knopf, den „Wunschspieler auf der Drei“, wie Vorbeck betont.

Der 26-Jährige hatte mehrere Saisons zu den Leistungsträgern der BG Aachen gehört, ehe er vor zwei Jahren den Sprung in die 1. Regionalliga zu Grevenbroich wagte. Dort gelang ihm nicht der erhoffte Durchbruch, was sich als Segen für die BG entpuppte. Aufgrund seiner Größe und Qualitäten als Verteidiger eher in Brettnähe beheimatet, wird Knopf in Aachen in der kommenden Saison auf den Flügel ausweichen.

„Er ist ein sehr guter Verteidiger, starker Athlet und hat einen sicheren Wurf“, begründet Vorbeck den Schachzug, der der Position des Small Forward mehr Variabilität geben soll als in der abgelaufenen Saison. Oft musste der BG-Trainer sich da zwischen reinem Werfer und klassischem Verteidiger entscheiden, was ab jetzt Geschichte sein soll. Auch wenn Knopf zuletzt Spielpraxis fehlte, „ist er ein klares Upgrade für uns“, sagt Vorbeck. (uh)